Mittwoch, 8. November 2017

Teaser Adventskalenderwichteln

Den Adventskalender vorzubereiten macht riesig Spass. Auch wenn ich zuerst etwas eingeschüchtert war, näht mein Wichtelkind (heisst das so???) wunderschöne Sachen. Leider eher selten für sich selbst, so dass ich etwas Bammel habe, dass ich ihren Geschmack nicht getroffen habe. Naja, so falsch wirds schon nicht sein...

Mit dem Inhalt bin ich gut im Rennen, auch wenn das Werkeln die meiste meiner freien Zeit in Anspruch nimmt. Und ja, ich hätte noch tausend Ideen, was ich noch machen könnte. Zum Glück sind 24 Päckchen irgendwann auch voll. Wobei, von der Verpackung steht noch nicht so viel, aber seht selber:
So nun viel Spass beim rätseln. Ich gehe dann mal gucken, ob ich meinen Adventskalender schon erraten kann ;-) 
Bevor ichs wieder vergesse: Noch ein grosses Dankeschön an die beiden Organisatorinnen AppelKatha und Jannymade. Es macht richtig Spass, danke!

 Bis bald.
Eure Schnurpflady
------------------------------------------------------------
Verlinkt bei: Ja wo wohl? *lach*


Kommentare:

  1. Das sieht spannend aus...
    aber ich bekomme keinen von dir... denn ich nähe viel für mich selbst ;-)
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  2. Ich hatte auch mehr Ideen als Kästchen....lach. Ich bin gespannt wie deine Tütchen aussehen werden. So wie man sie auf dem Bild sieht kann es dekomäßig in alle Richtungen gehen. Viel Spaß beim weiterwerkeln.
    LG Anni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja so genau weiss ich auch gar noch nicht, wie die Tütchen am Schluss aussehen... Spass werde ich bestimmt haben, danke.

      Löschen
  3. Oh sieht interessant aus! Mmmh näh ich viel für mich selbst? Mals sehen ;-)
    GLG Silke

    AntwortenLöschen
  4. Die-kreative-nadel8. November 2017 um 03:17

    Hm...ab und zu nähe ich doch auch für mich...mal sehen wer deinen Kalender bekommt
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  5. Hihi, da hab ich euch etwas zum Nachdenken gegeben. Hoffe bloß, dass ich nicht zu viel verraten habe.
    Schön, dass ihr vorbei geschaut habt :-)

    AntwortenLöschen
  6. Oh, so hin und wieder nähe ich schon für mich. Bin ich jetzt schon raus?? Ich warte einfach ab, bald wird ja das Geheimnis gelüftet. Dann werden wir sehen, was sich in deinen Tüten verborgen hält.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  7. Die neutralen Papiertüten hab ich auch benutzt, die passen einfach zu allem.
    Hm, ich nähe ja wirklich sehr selten für mich selbst, aber ob ich vielleicht gemeint bin, wer weiß. Da wird es wohl allen Wichteln gleich gehen, abwarten, bis der Paketbote kommt.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Hmm... also ich habe bis jetzt noch nicht viel für mich genäht. Ich glaube auf meinem Blog finden sich ganze zwei oder drei Teile die für mich sind... Es bleibt spannend bis zum Schluss
    Viel Spaß noch beim kreativ sein!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  9. Oh, das ist so spannend! Ich freue mich auf die Auflösung!

    Liebe Grüße, Katha

    AntwortenLöschen
  10. Da ich viel für mich nähe, kann ich es nicht sein, das wird spannend.

    LG
    moni

    AntwortenLöschen
  11. Papiertüten...ich liebe sie als Verpackung...und Inhalt natürlich auch. Dein Gegenpart wird sich bestimmt freuen....unabhängig davon ob der Gegenpart näht, stickt oder strickt....meist behält man seine selbst gemachten Sachen nicht...weil andere die Teilchen so schön finden...

    GLG Regina

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google.